Seefunk – Short Range Certificate (SRC) – 2019

Print Friendly, PDF & Email

Datum / Zeit
10. Januar 2019 - 14. Februar 2019
19:30 - 22:00

Veranstaltungsort
Kurslokal



Kursanmeldung

Seefunk Ausweis für den klassischen Küstensegler in Europa!

Der Lehrgang dient als gezielte Vorbereitung auf die Seefunkprüfung für das be-schränkt gültige Betriebszeugnis für die Sportschifffahrt (Short Range Certificate, SRC).

Der SRC-Ausweis berechtigt zur Bedienung von VHF-Anlagen mit DSC nach den Vorgaben des GMDSS und zur Bedienung von Inmarsat-C Anlagen. Weitere Informationen zur Prüfung und den Anforderungen sind zu finden unter www.bakom.ch Startseite -> Funkerprüfungen -> Seefunk Prüfungen

Dauer 6 Abende
Daten 10. Januar 2019 – 14. Februar 2019, jeweils am Donnerstag, 1930-2200
Kursnummer SRC-2019-1
Anmeldeschluss 9. Dezember 2018
Kursgeld CCS Mitglieder sowie Auszubildende bis 25 Jahre CHF 560.- / übrige Teilnehmer/innen CHF 660.- (inkl. Kursunterlagen / Simulator CD im Wert von CHF 180.–, excl. Prüfungsgebühren)
Kursort Kurslokal
Kursleiter Christoph Rosenthaler / Thomas Müller
Kursinhalt – Grundlagen Seefunk
– SOLAS Bestimmungen
– Systemaufbau GMDSS
– Betriebsverfahren VHF mit und ohne DSC
– Betriebsverfahren Inmarsat-C
– praktische Übungen am Computer-Simulator (VHF-DSC Controller)
– Repetitionen und Probeprüfungen
Bedingungen Gute Grundkenntnisse der englischen Sprache sind erforderlich.Für das erfolgreiche Bestehen der Prüfung ist ein intensives Selbststudium der Unterlagen und Einüben der verschiedenen Phraseologien unumgänglich.

Für das Arbeiten am Simulator ist es von Vorteil, wenn Sie Ihr eigenes Notebook mitbringen (Mac OSX oder Windows).

Besonderes Die Prüfung kann unmittelbar nach dem Kurs in der Region abgelegt werden, sofern sich mindestens 8 zu Prüfende anmelden (voraussichtlich KW9/10). Sie erfolgt durch das Bundesamt für Kommunikation (Bakom). Das Aufgebot erhalten die Kandidaten und Kandidatinnen direkt vom Bakom. Bekommen wir nicht 8 Anmeldungen zusammen, dann muss die Prüfung in Biel abgelegt werden.
Teilnehmerzahl Minimal 8, maximal 16 Teilnehmer/innen pro Kurs