Spezialanlass April 2018

Datum / Zeit
7. April 2018
17:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Verkehrsdrehscheibe Schweiz



Einladung zur Buchpräsentation der besonderen Art

Lily und Martin Zweifel organisieren eine Buchpräsentation des neusten Werks von Walter Zürcher «Schweizer zur See».

Samstag, 7. April 2018 / 17 Uhr

Verkehrsdrehscheibe Schweiz – Unser Weg zum Meer

Autor Walter Zürcher stellt sein Buch vor und erzählt im Gespräch mit unserem RG-Mitglied Martin Zweifel von seiner Leidenschaft  für die Schweizer Seeschifffahrt. Nach der Buchpräsentation sind alle Gäste zum Apéro eingeladen. Dieser Anlass bietet auch eine gute Gelegenheit, wieder einmal die interessante Ausstellung in der Verkehrsdrehscheibe zu besuchen.

Damit wir die Bestuhlung und den Apéro vorbereiten können, bitten wir um Anmeldung bis am 1. April über einen der folgenden Kanäle:

 

«Schweizer zur See»

Die Schweiz – Binnenland und doch seefahrende Nation? Auch hierzulande erliegen viele der

Faszination für das Meer und die Schifffahrt. Walter Zürcher hat sich der Biografien von drei

Schweizer Seefahrern aus verschiedenen Zeiten angenommen, die unterschiedlicher kaum sein

könnten. Von Edward Walter Eberle, Sohn eines am Walensee aufgewachsenen Kaufmannes,

hatte man wohl kaum erwartet, dass er in den Olymp der US-Navy aufsteigen würde. Als

Chief of Naval Operations befehligte Admiral Eberle die US-Flotte. Fritz Gerber aus dem Berner

Seeland wurde zum legendärsten Schweizer Seemann. Er arbeitete auf Segelschiffen, befuhr mit

Dampfern die Weltmeere, war Walfänger in der Antarktis und Kapitän auf Schweizer Schiffen.

Die Laufbahn von Henry Felix Tschudi war durch die Tradition vorbestimmt. Als Sohn eines

Schiffseigners erklomm der Norwegen-Schweizer mit Wurzeln im Kanton Glarus alle Rangstufen

eines Seemannes bis zum Kapitän. Danach leitete er jahrzehntelang ein weltbekanntes

Schifffahrtsunternehmen

 

Walter Zürcher (*1956 in Glarus), fuhr früher selbst als Funkoffizier zur See. Seither hat er mit

Leidenschaft zur Schweizer Seeschifffahrt und zu ihrer Geschichte recherchiert und mehrere

Bücher verfasst: «Schweizer Flagge zur See», «Die Schweizer Handelsschiffe 1939–1945» und

«Schweizer Reeder in aller Welt».

 

Wer Interesse am Buch hat, am 7. April jedoch verhindert ist, findet im Anhang den Buchflyer mit Bestelltalon.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und wünschen allen einen rutschfreien März!

Herzlichst

Lily und Martin Zweifel

Veranstaltungen