Preisträger 2016

Print Friendly, PDF & Email

Preisträger Prix Basel Offshore 2016
CCS CUP 2016 im Solent

Bild 0 PBO2015Im würdigen Rahmen des Neujahrsapéros der RG Basel des CCS wurde der Prix Basel Offshore 2016 für ihre Leistungen als Skipper und Crew beim Erreichen des 3. Schlussrangs des CCS Cup 2016 vergeben an:

  • Maja Graf (Organisation, Piano)
  • Ned Ulrich (Genua, Spinnaker)
  • Jacqueline Hug (Nummer 1 Vordeck)
  • Michel Müller (Steuer, Genua)
  • Patrick Guélat (Navigation, Grosssegel)
  • Thierry Bosshart (Trimm Genua, Spinnaker, Steuer und Skipper)

Dank Doodle konnte «unsere» Crew an mehreren Wochenenden auf dem Neuenburgersee und auf dem Rhein in Kaiseraugst trainieren, das letzte Mal sogar noch Ende Oktober auf dem NE-See bei strömenden Regen und einem verdienten Fondue am Abend. Am Samstag und am Sonntag fanden dann im Solent sieben Läufe statt, wobei «unsere» Crew den guten dritten Schlussrang erreichte. Beim 7. und letzten Lauf siegten sie sogar. Bei mehr als sieben Läufen hätten sie sicher alle geschlagen, denn im zweit-letzten Lauf erreichten sie als 2. die Ziellinie.

Alle, die Regattaerfahrung haben, wissen, wie wichtig Teamplay und das ganze Engagement, also Trainings, etc. drum herum ist. Diese lobenswerte Vertretung unserer RG Basel bewog unser Komitee den Prix Offshore an diese tolle Crew zu vergeben.

Herzliche Gratulation!