Neujahrsapéro 2020

Print Friendly, PDF & Email

Am 10. Januar 2020 fand der traditionelle Neujahrsapéro mit anschliessender Verleihung der Auszeichnung „Prix Offshore“ im Naturhistorischen Museum Basel und dem angrenzenden Rollerhof statt.

In einer einstündigen Führung erzählten Mitarbeiterinnen des Museums viele spannende Geschichten zu den 100 von einer Fachjury auserwählten Fotos des jährlichen Wettbewerbs „Wildlife Photographer of the Year“. Wir erfuhren Interessantes zur Entstehung der Bilder, zu deren Besonderheiten sowie zum Davor und Danach der Momentaufnahmen. Ausgestellt werden eine Auswahl aus über 48’000 Fotos. – Mitmachen an diesem Wettbewerb dürfen übrigens alle Personen, insbesondere auch Laien! – Diese Ausstellung wandert um die Welt und wird in vielen Ländern gezeigt.

Anschliessend wurde Arnold Flückiger mit dem „Prix Offshore“ ausgezeichnet und geehrt für seine seglerische Leistung „Rund England“ während vier Monaten mit seinem Schiff „Mea Requies“ (siehe Bericht Seite 47 im Jahrbuch 2020).

Danach genossen die etwa 80 Anwesenden den von der RG Basel gestifteten „Apéro Riche“ bei vielen sehr angeregten Gesprächen.

Hugo Buser