Rückblicke

maximal – minimal. Ein Segelsommer auf 6.5 Metern

Stammabend 3. Mai 2023 / Hofmatt Münchenstein  

Vanessa Gutmann und Marco Hoch

Die beiden Jungen suchten nach erfolgter Berufsausbildung (sie Lehrerin, er Architekt) nach einem Abenteuer, wenn nicht jetzt, wann dann? Länder entdecken und deren Menschen, Abenteuer erleben. Nach langer Suche war die Idee geboren: Ein Segelabenteuer sollte es sein. Er absolvierte den Hochseeschein, sie blieb seglerisch ein Greenhorn; danach machten sie sich auf die Suche nach einem geeigneten Schiff. Das Schiff sollte eine Mini-Transat von 6.50 Metern sein, ein französisches Produkt, mit dessen Typ jährliche Rennen für Jungsegler stattfinden, hochseetauglich und Ein-Hand bedienbar. Fündig wurden sie in Südfrankreich. Ein Schiff mit Baujahr 2001 für 18’000 Euro. Es musste ein Schiff älteren Datums sein, weil bei diesen noch gewisse Inneneinrichtungen vorhanden sind, die bei neueren Modellen fehlen. Weiterlesen

Segeltörn nach Tikopia (Südsee)

RG Basel Stammabend 19. April 2023

Hansruedi Fanti und Hansruedi Zingg erzählen spannende Erlebnisse von ihrem Segeltörn auf die Salomonen im Jahr 2011, speziell vom Besuch auf der Insel Tikopia, wo die Menschen noch traditionell leben.

Diese Insel in der Südsee hat eine Fläche von 5 Quadratkilometern und verteilt auf 26 Dörfer ca 1000 Einwohner, die ihre Häuser, alle Gegenstände und Kleider aus Inselholz herstellen; die Stoffe gewinnen sie aus der Faser der weichen Baumrinde des Tapa-Baumes. Tikopia ist vulkanischen Ursprungs, hat einen Kratersee, der bei höherer Brandung leider von Meerwasser gefüllt wird, denn sonst wäre er ein wunderbarer Süsswasserspeicher. Es gibt eine Schule und ein Krankenhaus. Allerdings sind die Medikamente rudimentär, Zähne werden ohne Narkose mit Werkstattzangen gezogen. Weiterlesen

Daniel Louis Meili: Im Schlauchboot um Europa /

Stammabend 8. März 2023: Mit der Argofram rund Europa

Daniel Meili ist neugierig, abenteuerlustig und stets bemüht, mit Menschen in Kontakt zu treten. So hat er sich zum Ziel gesetzt, unter diesem Motto mit einem motorisierten Schlauchboot rund um Europa zu fahren. 2021 war er in Westeuropa unterwegs, im Sommer 2022 dann in Nordeuropa von Tallinn bis Tallinn:

Tallinn – Stockholm – Malmö – Skagen – Larvik – Bergen – Stad – Bodö – Lofoten – Hammerfest – Kirkenes – Murmansk – Archangelsk – Solovky – Belomorsk – Petrozavodsk – St. Petersburg – Haapasaari – Tallinn. (Das sind alles Anlandehäfen).

Weiterlesen

Veranstaltungen